PSBD (2 of 2)



WM_Weinender Engel_sm
"WM Weinender Engel Szene"

Datum: 18.12.2005

Bleistiftzeichnung // PC-Rework

Szene aus dem PSBD-Buch "Wonders Macht":

Für Nitha hatte es den Anschein, als wiederhole sich all das jetzt zum zweiten Mal, mit dem einzigen Unterschied,
dass er nicht gewinnen würde. Er wunderte sich ein zweites Mal, welche wahnsinnigen Kräfte Spark nun besaß,
war zum zweiten Mal auf diesem Felsplateau wie auf dem Boden festgenagelt. Und zum zweiten Mal schrumpfte dieses auch,
als sich der wabernde Nebel immer mehr in das Gestein fraß. Er sah hoch und sah Sparks Gesicht direkt über seinem.
„Na Kumpel? Alles klar?“ Spark grinste und die verlängerten Eckzähne waren deutlich sichtbar. Nitha hatte das schreckliche Gefühl, dass sie sehr bald auch spürbar sein würden, wenn er sich nicht befreien konnte, doch das schien unmöglich. Der eiserne Griff hielt ihn unten und erlaubte keine größeren Bewegungen. Erschreckt und zugleich um seine Zukunft wissend startete er einen letzten Versuch, sich zu retten. Wie beim ersten Angriff konnte er seine linke Hand bewegen, als Spark sie losließ, um an seinen Hals zu kommen. Er packte Sparks Handgelenk, aber an dessen Kräfte kam er nicht heran. Der Versuch, frei zu kommen, scheiterte an der seiner schwindenden Kraft und der fortgeschrittenen Erschöpfung. Die letzten Ereignisse gingen einfach zu schnell. Alles war viel zu viel, viel zu stark, viel zu groß.
Er war plötzlich vollständig gelähmt und er spürte nicht mal mehr die Kälte des Schnees. Alle Geräusche verstummten mit einem Male und dann konnte er seine Augen nicht mehr offen halten. Ihm war, als falle er in ein großes, schwarzes Loch ohne eine einzige Fluchtmöglichkeit, es war zu spät. Sein Kopf wurde zur Seite gerissen und das letzte, was er am Rande seines Bewusstseins noch spürte war ein stechender Schmerz an seinem Hals, der jedoch nach einiger Zeit immer schwächer wurde. Seine schlaffe Hand ließ die von Spark los und fiel in den Schnee.